• Allgemein

    Aprilmaschen

    An dieser Stelle möchte ich über das berichten, was ich im letzten Monat gestrickt, genäht oder gebastelt habe oder was sonst so los war. TahitiKAL Eigentlich wollte ich beim Mystery-KAL von Frau Feinmotorik nicht mitmachen, ich wollte keine Wolle kaufen und ich wollte erst die angefangenen Sachen fertig stricken. Das habe ich alles nicht getan und doch das Tahiti-Garn von Schachenmayr bestellt. Mittlerweile bin ich auch sehr froh darüber: Das Tuch zu stricken macht wirklich viel Spaß, das Muster gefällt mir super, das Garn fühlt sich gut an und ich lerne sehr viel dabei. Ich konnte auch wieder aufholen und stricke gerade an Teil 3. Hasen-Eierwärmer Im April habe ich…

  • Allgemein

    Ideen für Ostern

    Nächste Woche ist schon Ostern. Deswegen habe ich an dieser Stelle ein paar schnelle Ideen für Deko und Mitbringsel rausgesucht. Eierwärmer Zu Ostern gehören Ostereier und dafür braucht man natürlich auch Eierwärmer. Hier bietet sich der Hase aus meinem Post von letzter Woche an, aber bei anderen Bloggern gibt es auch ganz viele tolle Ideen. Bei Caros Fummeley gibt es Anleitungen für Eiermützen, die sehr niedlich sind. Die Anleitung gibt es sowohl mit Bommel, als auch mit Hasenohren. Eine sehr kreative Idee, wenn auch nicht so österlich, sind die Minion-Eierwärmer von Wollzeitmama. Für alle, die nicht so gerne häkeln, gibt es genähte Zipfelmützen bei mit Strich und Faden und kunterbunte…

  • Allgemein

    Hasen-Eierwärmer

    Bald ist Ostern! Passend dazu habe ich einen Hasen-Eierwärmer gehäkelt und die Anleitung aufgeschrieben. Der Eierwärmer ist ganz schnell fertig, sodass er sich auch ideal als Last-Minute-Ostermitbringsel eignet. Ihr braucht Baumwollgarn und eine passende Häkelnadel. Ich habe Catania von Schachenmayr in der Farbe Kamel verwendet und eine Häkelnadel der Stärke 3,0. Außerdem braucht ihr einen Rest in dunkelbraun oder schwarz um das Gesicht aufzusticken. Körper Häkele 6 halbe Stäbchen in einen Magic Loop. Verdopple die Maschenanzahl, indem du in jede Masche zwei halbe Stäbchen häkelst. Häkele zwei halbe Stäbchen in jede zweite Masche. Jede dritte Masche wird verdoppelt. Jede fünfte Masche wird verdoppelt. -11. Häkele ein halbes Stäbchen in jede…

  • Allgemein

    Märzmaschen

    An dieser Stelle möchte ich über das berichten, was ich im letzten Monat gestrickt, genäht oder gebastelt habe oder was sonst so los war. Sockshype-Sockenstricken-KAL Ich habe dieses Jahr beim Sockenstricken-KAL von Sockshype teilgenommen. Es waren zwar nicht meine ersten Socken, aber ich kannte weder die Schleudersternspitze noch die Herzchenferse. Deswegen konnte ich da noch wirklich viel mitnehmen. Die Herzchenferse hat doch etwas Ähnlichkeit zur Käppchenferse, die ich sonst immer gestrickt habe. Die Schleudersternspitze war allerdings komplett anders im Vergleich zu meiner „normalen“ Spitze, von der ich gar nicht weiß, wie sie heißt. Sie gefällt mir allerdings auch sehr gut und ich kann mir gut vorstellen, diese Spitze noch häufiger…

  • Allgemein

    Buchrezension: Blogging Queen

    Die Stewardess Lulu wird für längere Zeit krank geschrieben und darf nicht fliegen. In dieser Zeit wohnt sie mit ihrem Hund in der Wohnung ihrer Freundin Sabine, die mit ihrem neuen Freund nach Südamerika reist. Sabine entwickelt gerade eine neue Blogplattform und bittet Lulu einen Probeblog zu schreiben. Nach einiger Zeit und viel Widerstand beginnt sie einen Mode-Blog, der schnell sehr erfolgreich wird. Allerdings verstrickt sie sich dabei in ein Lügengeflecht, in das sie immer tiefer hinein gerät, als sich auch noch die Polizei bei ihr meldet. Mein allgemeiner Eindruck Das Cover des Buchs deutet schon auf einen typischen Frauenroman hin, was sich auch bestätigt. Der Schreibstil war leicht und…

  • Allgemein

    Kosmetiktasche

    Diese Kosmetiktasche habe ich schon seit einiger Zeit fertig gestellt. Die letzten Wochen war es so grau und trist, dass ich mich wirklich auf den Frühling freue. Deswegen musste es auf jeden Fall ein fröhlich Motiv sein für die Kosmetiktasche. Außerdem war es mir wichtig, unempfindliche Farben zu verwenden, damit man ein kleines bisschen Schminke, die doch mal dran kommen kann, nicht sofort sieht. Deshalb habe ich mich für den blauen Stoff entschieden, den ich noch zuhause hatte. Das Häkelmuster habe ich mit der Corner-to-Corner (C2C) Technik umgesetzt. Damit lassen sich sehr einfach neue Muster entwerfen. Außerdem habe ich normales Baumwoll-Filethäkelgarn verwendet und Nadelstärke 1,5. Das Filethäkelgarn hat den Vorteil,…

  • Allgemein

    Tablettasche

    Im November habe ich ein neues iPad bekommen, das ein ganzes Stück größer ist als mein altes Tablet. Deswegen musste auch eine neue Tasche her. Den Stoff für die Tasche habe ich auf einem Stoffmarkt gekauft und ich habe mich für eine Kombination aus etwas dickerem, gemusterten Stoff und Kunstleder für außen entschieden. Für das Innenteil habe ich einen weißen Baumwollstoff mit schwarzen Kreisen ausgewählt. Neben dem Tablet sollte auch der Stift mit in die Tasche passen. Deswegen habe ich die ganze Tasche etwas breiter gestaltet und an der Seite ein paar Zentimeter abgenäht.